horoskop 2018

Was erwartet Sie 2018?

Auch in diesem Jahr hat der Master-Consultant und Ausbildungsleiter des DFSI, Thomas Fröhling, für Sie uralte Folianten gewälzt, um die Energie dieses „Hundejahres“ auszuloten. Und um eines vorweg zu nehmen: 2018 werden all die – egal in welcher Tiergestalt –  reich belohnt, die geduldig, emsig und engagiert ihrer Arbeit nachgegangen sind. In diesem Jahr winkt auch denen, die bisweilen eher im Schatten gewerkelt haben, gutes Geld, ja bisweilen sogar ein kleines Vermögen. Es ist also für einige Tierchen ein goldenes Jahr!

Ausblick auf die Jahresenergie von 2018

Das chinesische Jahr beginnt nicht  wie bei uns am 1. Januar, sondern startet am Tag des 2. Neumondes nach der Wintersonnenwende. Im nächsten Jahr wird es der 16. Februar 2018 sein. Ab diesem Zeitpunkt steht das Jahr dann unter der Regentschaft des Hundes, der die dann folgenden Monate mit seiner Energie versorgt.

Feng Shui-Kenner wissen: Der Hund ist ein Erdtier, hinzu kommt im Jahr 2018 mit dem himmlischen Element noch eine 2. Portion Erde.  Es wird also ein sehr erdhaftes Jahr und könnte  ein Glücksjahr für all jene werden, die  ihren Erfolg und ihre Beziehungen nun festigen wollen. Denn der Hund steht für die Energie der Verlässlichkeit, der Ausdauer, der Disziplin und der (höheren!) Vernunft. Es zahlt sich 2018 für all jene aus, die in den letzten Jahren viel Arbeit und Mühe investiert haben.  Und nebenbei: 2018 ist ebenfalls ein hervorragendes Jahr, um persönliche Beziehungen zu festigen, ja sogar zu heiraten!

Doch Vorsicht - bei so viel Erde besteht auch die Gefahr der Stagnation.  In der großen Politik steht ein Jahr der Konsolidierung bevor, nach den eher unruhigen Jahren 2015, 2016 und 2017. Auch wenn am Ende diesen Jahres noch gar nicht so aussieht. Es spricht eine Menge nicht nur für die GroKo, sondern auch Verhandlungen mit Nordkorea, dem Iran und Syrien. Das bedeutet: Merkel bleibt -  Trump geht (vielleicht…). Denn im I-Ging steht verzeichnet: die größte Macht wankt!

Die individuellen Potentiale der Tierkreiszeichen im Jahr 2018

Von der großen Politik zurück zu den Menschen im Zodiakus, dem Tierkreiszeichen: Gemeinsam mit dem Herrscher von 2018, dem Hund, profitieren von diesem Jahr natürlich auch die, die in besonderer Resonanz zu ihm stehen. Das sind vor allem Tiger und Pferd, ebenfalls aber auch Erdtiere wie der Büffel. Und nun schauen wir mal nach, was jeden von uns 2018 erwartet – also jedem Tierchen sein Plaisierchen!

Hund: Nutzen Sie ihr Jahr, um Ihre Bescheidenheit und Rücksichtnahme endlich abzuschütteln! Gehen Sie einmal voran, führen Sie – und streichen Sie endlich die Belohnung für all Ihre Arbeit und Innovationen ein. 2018 dürfen Sie ohne Angst und Zurückhaltung Ihre ganz eigenen Träume erfüllen. Die Energie dieses Jahres wird Sie zum Erfolg tragen. Ab September könnte dann Amor einen Pfeil auf Sie abschießen – aber - keine  Angst - es wird garantiert nicht weh tun.

Schwein: In den vergangenen Jahren haben Sie sich bisweilen ein wenig durchgemogelt. Als cleveres Schwein, das Sie sind, ist Ihnen das ja auch nicht schwergefallen. Doch in diesem Jahr müssen Sie lernen, Verantwortung zu übernehmen. Sollten Sie versuchen, sich zu drücken, geht es für Sie einmal nicht ganz so gut aus – also: ran an die Schwarte! Sie kriegen das hin! Und: Ab der Mitte des Jahres könnten Sie im Lotto und der Liebe echt Schwein haben. Geht alles gut, wartet dann ein finanzieller Gewinn auf Sie, den Sie nie erwartet haben.

Ratte: Sie sind es gewohnt, Trends zu wittern und zugleich zu handeln. Aber 2018 ist ein wenig mehr Nachdenken zu empfehlen. Stärken Sie in Ihrer Wohnung ganz bewusst die Erde, kümmern Sie sich ein wenig intensiver um Ihre Gesundheit und vor allem : überstürzen Sie nichts. Es lohnt sich auch, energetisch aufzuräumen in der Wohnung ebenso wie im Leben.

Büffel: Es gilt für den Erdbüffel in diesem Jahr mal wieder ordentlich Erde zu treten, im wahrsten Sinne des Wortes! Nach einigen leichteren Jahren gilt es, vor allem im Frühjahr, Neues aufzubauen und Altes hinter sich zu lassen. Aber Sie wissen es ja: Sie können sich auf Ihre Arbeitskraft ebenso verlassen wie auf Ihre Zähigkeit und Intelligenz. Und an der Schwelle zu 2019 werden Sie sagen: dies war ein gutes Jahr! Und: Es wartet auch auf Sie ein unerwarteter Geldsegen…

Tiger: Sie profitieren in diesem Jahr von Ihrer Nähe zum Hund. Es wächst Ihnen neue Energie zu, nachdem das vergangene Jahr alles ein bisschen zäh lief. Was Sie sich 2017 erträumt haben, nun können Sie es in die Realität übertragen! Ab Oktober achten Sie besonders auf Ihre Beziehung und riskieren Sie da durchaus mal etwas in Gelddingen.

Hase: Zugegeben, 2017 zählte nicht zum besten Jahr Ihres Lebens. Jetzt aber geht es langsam, beharrlich, aber unaufhörlich aufwärts! Hier verhilft Ihnen die Erdenergie zu neuen Erfolgen und zwar im Beruf wie auch in der Liebe. Es empfiehlt sich ein sehr geradliniges Handeln, ein sozusagen erdhaftes und nicht so sehr ein wildes Hakenschlagen – haben Sie doch auch gar nicht nötig.

Drache: Zu diesem neuen Jahr sollten Sie beruflich ein bisschen kürzer treten und dafür mal wieder Ihrem Privatleben mehr Beachtung schenken. Denn in Ihrer Arbeit geht es jetzt nicht um kreatives Chaos, wie Sie es ja manchmal geschätzt haben, sondern mehr um ruhige Verlässlichkeit als große Chance! Machen Sie Ihren Job sorgfältig und strukturiert und der Erfolg wird sich auch in finanziellem Zugewinn zeigen!

Schlange: Da helfen kein Zischeln und keine Winkelzüge: In den ersten Monaten dieses Jahres heißt es vor allem sich durchzubeißen. Zuerst gilt es, sich zu überwinden, aus seiner Komfortzone zu gehen, aber dann zeigt sich sehr schnell, wie gut es Ihnen von nun an geht. Der Gewinn für Ihre Zähigkeit und Ihren intelligenten Einsatz zeigt sich schon Mitte des Jahres! Und am Ende winkt gar mehr Geld als Sie erwartet hatten…

Pferd: Gemeinsam mit Ihrem Freund, dem Hund, sind auch Sie einer der Profiteure dieses Jahres! Sie werden 2018 wie ein Magnet wirken, dem Erfolg, Liebe, Geld zufließen. Sie dürfen sich entspannen im Hier und Jetzt und diese Zeit einfach genießen…

Ziege/Schaf: Bereiten Sie sich auf ein 2018 vor, das für Sie arbeitet. Ja: es wird für Sie ein Jahr wie Samt und Seide! Zarte Gefühle kommen nun zu ihrem Recht, ein unerwarteter Geldsegen wird Sie überraschen und man beachtet Sie und Ihre Arbeit mehr als sonst. Aber denken Sie bitte daran: Bleiben Sie geerdet – denn manchmal werden Sie in der Gefahr sein, abzuheben….

Affe: Gleich zu Beginn von 2018 wartet ein kleiner Schock auf Sie – aber Sie werden rasch bemerken, alles wird sich im Verlauf des Jahres positiv für Sie auswirken. Gehen Sie spielerisch mit diesem Ereignis um, bleiben Sie heiter und alles wird gut. Denn 2018 wird auch Ihr Jahr sein – Fröhlichkeit und Großzügigkeit werden Ihre Begleiter durch das Jahr sein.

Hahn: Ein gutes, ja: ein sehr gutes Jahr liegt hinter Ihnen. Nun wird der Alltag Sie wieder einholen, aber denken Sie daran: Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen. Für Sie ist 2018 die Zeit der Erdung. Nun kann das in den vergangenen Jahren Erreichte mal richtig eingeordnet und genossen werden. Und das wiederum heißt: 2018 wird auch für Sie ein prima Jahr, das Sie vor allem der Familie und den Freunden widmen sollten.